Freiwillige Feuerwehr Melsdorf

Hilfe vor Ort - schnell und kompetent

21.04.2018 - Übung auf dem Gelände der Landesfeuerwehrschule Harrislee

Lange ist es ruhig um uns gewesen, doch von unserem letzten Ausbildungsvorhaben wollen wir Euch gerne berichten. Am Samstag den 21. April haben wir uns mit 22 Kameradinnen und Kameraden, sowie dem gesamten Fuhrpark, auf den Weg nach Harrislee bei Flensburg gemacht. Ziel war das Übungsgelände der Landesfeuerwehrschule „Am Oxer“. Dort hatten wir einen ganzen Tag einsatznahe Ausbildung geplant.

In Harrislee angekommen haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe hat verschiedene Einsatzszenarien unter realistischen Bedingungen geübt, die zweite Gruppe hat sich mit dem Thema Schlauchmanagement im Treppenraum sowie dem Schlauchpaket auseinandergesetzt.

Nach einer Einweisung durch die Ausbilder ging es auch direkt los. Die Ausbilder zeigten den Trupps, wie man mit Seilschlauchhaltern den Schlauch am Treppengeländer befestigen kann. Dies ist sehr wichtig, damit der mit Wasser befüllte Schlauch nicht wieder nach unten rutscht und auch nicht anfängt zu „tanzen“ sobald am Strahlrohr Wasser abgegeben wird. Im Treppenraum des 2. Obergeschoss wurde schließlich das in Stellung bringen des Schlauchpaketes geschult. Danach wurde das Vorgehen beim Öffnen von Türen im Innenangriff geübt. Im Anschluss an den trockenen Durchgang haben sich die Trupps vollständig ausgerüstet und die eben geschulten Handgriffe selbstständig durchgeführt. So konnte jeder Trupp seine Angriffsleitung einmal aufbauen und in den mit Diskonebel simulierten Brandraum vorgehen.  

Nach der Mittagspause haben wir uns in drei Gruppen aufgeteilt. Für eine Gruppe lag der Schwerpunkt bei dem Thema Absturzsicherung. Truppweise wurde diesmal in der Halle das richtige Sichern und Vorgehen in absturzgefährdeten Bereichen geübt. Die anderen beiden Gruppen haben weiter Einsatzszenarien an den verschiedenen Objekten, welche auf dem gesamten Areal verteilt sind geübt. Unter anderem die Rettung von eingeklemmten Personen, die Rettung über Leitern, das Erkunden von Objekten sowie verschiedene Verkehrsunfälle.

Zum Abschluss des Tages sind wir auf dem Rückweg noch in einer Gaststätte in Schleswig eingekehrt. Bei Burger und Schnitzel ließen wir diesen Tag ausklingen. Noch nicht ganz zuhause angekommen bekamen wir mitten auf der A7, kurz vor der Kanalbrücke, die Alarmierung zu einer technischen Hilfeleistung. Da wir noch bis 21 Uhr bei der Leitstelle abgemeldet waren, haben die Kameraden aus Ottendorf diesen Einsatz zunächst für uns übernommen. Ein Keller stand auf ca. 20cm unter Wasser. Wieder in Melsdorf angekommen haben wir den Einsatz mit einer Gruppe übernommen und gemeinsam mit dem Kameraden aus Ottendorf diesen Einsatz abgearbeitet.

 

 

 

Text

B.S.

 Uebung LFS Harrislee 210418 mini

 

 


Termine

Sa, 27.10.18, 09.00 Uhr
Hydrantenpflege
Feuerwehrhaus Melsdorf
Fr, 02.11.18, 20.00 Uhr
Gründungsversammlung
Feuerwehrhaus Melsdorf
Do, 08.11.18, 19.30 Uhr
Übung
Feuerwehrhaus Melsdorf

Veranstaltungen

So, 18.11.18, 10.00 Uhr
Kranzniederlegung zum Volkstrauertag
Feuerwehrhaus Melsdorf
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok